Schröpfkopfmassage

Förderung der Durchblutung.
Anregung des Stoffwechsels.
Verstärkung des Lymphflusses.
Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte.
Selbstregulation gestörter Körperfunktionen.


Die Schröpfkopfmassage ist eine Ergänzung zur Rückenmassage, die aber deutlich mehr in die Tiefe geht.
Durch das Aufsetzen der Schröpfköpfe wird ein Unterdruck auf der Haut erzeugt, wodurch das darunter
liegende Gewebe besonders stark durchblutet und erwärmt wird.
Ablagerungen und Giftstoffe können somit schneller abgebaut und ausgeschieden werden.
Muskelverspannungen lösen sich und Gelenkbeschwerden bessern sich. Außerdem kommt es zu einer Aktivierung des Immunsystems. Jede Schröpfzone hat einen Bezug zu den inneren Organen des Körpers, die dadurch ebenfalls auf reflektorischem Wege beeinflusst werden. Somit wird das Qi wieder zum Fließen gebracht, die Selbstheilungskräfte angeregt und Blockaden können gelöst werden.

Weitere Angebote

Schröpfkopfmassage

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren

Akzeptieren